Tipp: iPhone

iOS 4: Eigene Bilder für Home- und Sperrbildschirm

22.07.2010 | 10:07 Uhr | Stefan von Gagern

Nach der Installation sieht der Home-Bildschirm unter iOS 4 so schwarz und langweilig aus wie immer, dabei gibt es eine neue Möglichkeit, ihn zu verschönern.

Und auch iPhone-4-Besitzer können so ein anderes Bild als den Standard fr den Sperrbildschirm und den Hintergrund des Home-Bildschirms auswählen. Das neue System hat diese Funktion vom iPad übernommen, wo dies ebenfalls möglich ist. Unter "Einstellungen" finden Sie unter iOS 4 die neue Option "Hintergrundbild". Auf dem iPad finden Sie die Funktion in "Einstellungen" unter "Helligkeit & Hintergrund". Zunächst erscheint eine Übersicht der aktuell eingestellten Bilder. Einmal drauf tippen, und Sie können zwischen vorgefertigten Hintergrundbildern und selbst geknipsten Aufnahmen (iPhone) oder synchronisierten Fotos auswählen.

Wählen Sie ein eigenes Foto, folgt noch ein Dialog, in dem Sie das Bild skalieren und so den Ausschnitt festlegen. Tippen Sie auf "Festlegen", können Sie noch auswählen, ob das Foto als Sperr- oder Home-Bildschirm erscheinen soll. Auf dem iPad stehen am oberen Bildschirmrand drei Buttons für "Sperrbildschirm", "Home-Bildschirm" oder "Beide" bereit. Tipp: Vor allem Landschaften oder ruhige Motive sind ein guter Kontrast zu den App-Icons.

1037791