1949356

Tipp iPhoto: Aufnahmen je nach Lichtbedingungen anzeigen lassen

23.05.2014 | 16:14 Uhr |

Möchten Sie schnell ein Best-of Ihrer Sommerbilder suchen, dann sortieren Sie die Bilder doch einfach nach ihren Aufnahmedaten.

Über ein intelligentes Album können sie Ihre im Freien bei guten Lichtbedingungen aufgenommenen Fotos nach diesen Kriterien auswählen: ISO ist kleiner als 200, Blende ist größer als 5,6, Verschlussgeschwindigkeit ist schneller als 1/200. Zusätzlich kann man noch den Brennweitenbereich eingrenzen, etwa Weitwinkel für Landschaftsaufnahmen, mittlere Brennweite und Tele für Portraits. Legt man für jeden Brennweitenbereich ein eigenes intelligentes Album an und packt alle in einen Ordner, werden dort dann alle betreffenden Bilder angezeigt. Umgekehrt können Sie auf diese Art auch die Fotos anzeigen lassen, die bei schlechten Lichtbedingungen aufgenommen wurden: Diese sind mit offener Blende, hohen ISO-Werten und nicht selten mit Blitz fotografiert.

Mit intelligenten Alben können Sie schnell Fotos nach ihrer Aufnahmesituation filtern.
Vergrößern Mit intelligenten Alben können Sie schnell Fotos nach ihrer Aufnahmesituation filtern.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1949356