1463761

Farbstich in iPhoto entfernen

16.05.2012 | 15:45 Uhr |

Mit der Pipette lässt sich ein Farbstich schnell entfernen

Am einfachsten lässt sich ein Farbstich aus einem Bild mit der Pipette entfernen. Man aktiviert sie mit einem Mausklick und klickt dann

an eine Stelle im Bild, die einen neutralen Weiß- beziehungsweise Grauton haben soll. Sehr helle Stellen im Bild wie Spitzlichter und Reflexionen eignen sich dafür aber nicht. iPhoto passt die Regler "Temperatur" und "Färbung" an. Alternativ zur Pipette entfernt man den Farbstich mit Hilfe der beiden Regler.

Arbeitet man mit Bildern im RAW -Format, zeigt der Temperaturregler die Werte für die Lichttemperatur an. Erhöht man die Temperatur (nach rechts), wird das Bild wärmer (gelblicher); verringert man sie (nach links), wird das Bild kälter (bläulicher). Analog arbeitet der Regler "Färbung". Beim Ziehen nach rechts werden Rot- und Grüntöne verstärkt. Beim Ziehen nach links werden sie vermindert, was die Blauanteile im Bild stärker hervorhebt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1463761