1028944

Fotos in iPhoto ausblenden

08.12.2009 | 12:48 Uhr |

Über einen Unmweg blendet man die Fotos einer Person aus der iPhoto-Mediathek aus.

iPhoto Icon
Vergrößern iPhoto Icon

Problem: Die Fotos, auf der eine bestimmte Person zu sehen ist, sollen in iPhoto nicht mehr angezeigt werden. Ist jedoch "Gesichter" in der Seitenleiste markiert oder der Gesichterstapel der betreffenden Person geöffnet, ist die Option "Fotos > Fotos ausblenden" inaktiv und auch "Befehlstaste-L" funktioniert nicht.

Lösung: Man zieht den Gesichterstapel der betreffenden Person mit der Maus in die Seitenleiste, woraufhin iPhoto ein intelligentes Album mit diesen Bildern anlegt. Nun öffnet man das Album, markiert alle Bilder und kann diese dann über das Menü oder mit Befehlstaste-L ausblenden. Außerdem deaktiviert man die Option "Darstellung > Verdeckte Fotos", sofern das noch nicht geschehen ist. Dann sind diese Fotos in der Mediathek nicht mehr zu sehen, und es wird unter "Gesichter" auch kein Stapel mehr für diese Person angezeigt. Um die verdeckten Fotos schnell zu finden, legt man ein weiteres intelligentes Album an, das diese auflistet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028944