1034728

Geotags in iPhoto nutzen

05.02.2011 | 15:24 Uhr |

Ortsinformationen kopiert man einfach auf Bilder, die noch keine Geotags tragen. Die Funktion "Orte" in iPhoto gewinnt so an Nutzen.

Geotaggen ist beliebt und immer mehr Anwender haben Fotos, die diese Ortskoordinaten haben. Oft hat man aber auch Bilder desselben Ereignisses, für die keine Ortsinformationen vorhanden sind. Per Copy und Paste lassen sich diese Ortinformationen auf diese noch nicht getaggten Bilder übertragen.

In iPhoto kopiert man Geotagging-Informationen mit dem allgemeinen Kopieren-Befehl und setzt diese bei anderen Bildern mit dem Kontextmenü und dort dem Eintrag „Ort einsetzen“ ein.
Vergrößern In iPhoto kopiert man Geotagging-Informationen mit dem allgemeinen Kopieren-Befehl und setzt diese bei anderen Bildern mit dem Kontextmenü und dort dem Eintrag „Ort einsetzen“ ein.

Man klickt dazu ein Bild, das bereits Geotags hat, mit rechter Maustaste an und wählt aus dem Kontextmenü den allgemeinen Kopieren-Eintrag (einen speziellen Befehl „Ort kopieren" gibt es in iPhoto nicht). Anschließend markiert man ein oder mehrere Bilder, die man mit den Ortsinformationen versehen will, öffnet mit der rechten Maustaste deren Kontextmenü und wählt den Eintrag „Ort einsetzen" an. ms

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034728