1045729

Mit "Anpassen"in iPhoto lokale Korrekturen vornehmen

05.05.2011 | 06:20 Uhr |

Im Bearbeitenmodus nimmt man unter "Anpassen" mit den Reglern "Definition", "Licht" und "Schatten" gezielt in bestimmten Bildbereichen Korrekturen vor, ohne das gesamte Bild zu beeinflussen

"Definition" erhöht den Kontrast in den Mitteltönen und gibt damit dem Bild mehr Tiefe, ohne dass in den Lichtern und Schatten Informationen verloren gehen. Außerdem verbessert sich die Klarheit des Bildes und Trübungen werden entfernt. Ist in den dunklen Bildstellen nur wenig Zeichnung vorhanden und sind darum kaum Details zu sehen, kann man mit dem Regler "Schatten" diese Bereiche gezielt aufhellen. Analog gilt das für die hellen Bildstellen. Sind dort die Details überstrahlt und kaum erkennbar, lassen sie sich mit dem Regler "Licht" in iPhoto wieder hervorholen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045729