1045703

Originaldatei mit iPhoto anzeigen

18.05.2011 | 17:56 Uhr |

In iPhoto die Datei im Finder zeigen und markieren

Die iPhoto-Mediathek besteht intern aus einer großen Zahl von Unterordnern, die aber für den Benutzer nicht sichtbar sind, da die Mediathek nur mit einem Symbol im Finder erscheint. Um im Finder trotzdem auf eine Bilddatei zuzugreifen, gibt es in iPhoto den Befehl "Im Finder anzeigen > Originaldatei", den man im Menü "Ablage" findet. Hat man das Bild in iPhoto bearbeitet, gibt es im Untermenü außerdem die Option "Veränderte Datei". Im Finder kann man dann die Datei mit gedrückter Wahltaste in einen anderen Ordner oder auf den Schreibtisch ziehen, um eine Kopie zu erstellen. Auf keinen Fall darf man manuell in den Unterordnern der iPhoto-Mediathek etwas löschen, sonst kommt iPhoto durcheinander.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045703