1045727

iPhoto-Mediathek auslagern

02.05.2011 | 16:11 Uhr |

Bei Platzmangel hilft der Umzug mit iPhoto auf eine externe Festplatte

Soll die iPhoto Library nicht im eigenen Benutzerordner gespeichert werden, sondern auf einer externen Festplatte, kopiert man das Archiv dorthin und verschiebt anschließend das Original in den Papierkorb. Dann klickt man doppelt auf das kopierte Archiv und startet damit iPhoto , das sich nun den neuen Speicherort merkt. Funktioniert alles, kann man den Papierkorb entleeren. Alternativ startet man iPhoto mit gedrückter Wahltaste und wählt im sich öffnenden Fenster die Mediathek aus, die iPhoto öffnen soll. Über dieses Fenster lässt sich zudem eine neue, leere Mediathek anlegen. Dann kann man seine Bilder auf mehrere Mediatheken verteilen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045727