1047264

App-Updates am Computer statt unterwegs erledigen

22.03.2011 | 13:17 Uhr |

Für das neue Betriebssystem iOS 4.2.1 aktualisieren viele Entwickler ihre Apps, daher stehen nicht selten 20 oder mehr Updates auf dem iPhone oder iPod Touch bereit. Das Laden unterwegs kann selbst über WLAN sehr lange dauern und andere Aktivitäten wie das Surfen im Web verlangsamen

Der deutlich praktischere Weg ist, die Apps über den PC oder Mac zu aktualisieren. Klicken Sie in iTunes auf "Apps" in der linken Leiste. Unten rechts meldet das Programm, wie viele Updates bereitstehen, zum Beispiel "40 Updates verfügbar". Klicken Sie darauf, erscheint der Bildschirm "Meine App-Updates" mit allen Programmen, für die eine Aktualisierung vorhanden ist. Klicken Sie links oben auf "Alle kostenlosen Updates laden", startet der Ladevorgang, der zum Beispiel mit an eine schnelle DSL-Verbindung angeschlossenen Rechnern deutlich schneller als per WLAN über die Bühne geht. Mit Klick auf "Downloads" in der linken Leiste können Sie den Fortschritt verfolgen. Beim nächsten Synchronisieren landen die aktuellen Apps auf dem iPhone.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047264