1045443

In iTunes ohne Artikel sortieren

27.01.2011 | 14:10 Uhr |

iTunes übergeht bei der Sortierung in der Liste automatisch die Artikel bei den Namen der Interpreten

Interpreten mit einem Artikel vor dem Namen wie " The Beatles " sortiert iTunes automatisch unter dem Namen ein und übergeht den Artikel, der aber weiterhin angezeigt wird. Man kann diese Einstellungen auch manuell vornehmen, dazu öffnet man das Informationsfenster für einen Titel des Interpreten und klickt auf " Sortierung ". In die rechten Eingabefelder tippt man dann den Text ein, den iTunes für die Sortierung verwenden soll. Die Darstellung des Namens in iTunes wird dadurch nicht geändert. Dann schließt man das Informationsfenster, markiert den geänderten Titel in der Liste und ruft im Kontextmenü "Sortierfeld anwenden > Gleicher Interpret" auf. Dann wird die Sortierreihenfolge für alle Titel dieses Interpreten geändert. Alternativ kann man auch alle Titel eines Interpreten markieren, dann das Informationsfenster öffnen und unter "Sortierung" den Namen für die Sortierung eintragen. Analog verfährt man mit der Sortierreihenfolge für alle anderen Medienarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045443