1045537

Reset für iPod

28.01.2011 | 15:27 Uhr |

Reagiert ein iPod nicht mehr oder erscheint er nicht mehr in iTunes, wenn man ihn an den Mac anschließt, hilft häufig ein Neustart des Geräts. Dabei werden keine Daten auf dem iPod gelöscht

10ipodfamily
Vergrößern 10ipodfamily
© Apple

iPod Shuffle: Man trennt die Verbindung zum Mac, sofern der Shuffle angeschlossen sein sollte, und bewegt dann den Schalter in die Aus-Position. Nun wartet man rund zehn Sekunden, bevor man den iPod wieder einschaltet.

iPod Touch: Zum Zurücksetzen des iPod Touch hält man gleichzeitig die Einschalttaste und den Home-Button so lange gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Display erscheint und wartet anschließend so lange, bis das Gerät neu gestartet ist.

iPod Nano (1. bis 5. Generation) und iPod Classic : Man bewegt die Sperrtaste (Hold) zuerst in die Position "Gesperrt" und dann wieder zurück. Anschließend drückt man gleich-zeitig die Menütaste und die Mitteltaste so lange, bis auf dem Display das Apple-Logo erscheint.

iPod Nano (6. Generation): Man hält die Tasten "Standby" und "Leiser" so lange gedrückt, bis auf dem Display das Apple-Logo erscheint.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045537