1049320

iTunes-Bibliothek nach übersprungenen Titeln sortieren

26.05.2011 | 16:00 Uhr |

Möchte man seine iTunes-Bibliothek schlank halten und Musik ausmisten, die man eigentlich nicht mehr anhört, kann iTunes dabei helfen

Die Wiedergabeliste lässt sich nach verschiedenen Kriterien sortieren, zum Beispiel, Name, Dauer, Interpret. Weitere Sortieroptionen lassen sich hinzufügen, indem man in der oberen Leiste von iTunes mit der zweiten Maustaste beispielsweise auf "Name" klickt. Im erscheinenden Pop-up-Fenster kann man nun die Option "Übersprungen" anwählen. Sortiert man daraufhin die Lieder nach "Übersprungen", kann man schnell nach Liedern suchen, die man nicht mehr hören will. Als "Übersprungen" gilt ein Stück, wenn man es nicht bis zum Ende hört, sondern vorher zu einem anderen Song wechselt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049320