1454757

Leseliste in Firefox mit Zotero erstellen

10.05.2012 | 14:31 Uhr |

Safari bietet mit der Leseliste eine bequeme Option, um sich Webseiten zu merken, die man später lesen möchte, ohne diese jedoch den Lesezeichen hinzuzufügen. Firefox verfügt aber nicht über eine entsprechende Funktion.

firefox_ic
Vergrößern firefox_ic

Mit dem Add-on Zotero, zu finden auf der Internet-Seite www.zotero.org , lässt sich eine analoge Funktion in Firefox einrichten. Zotero ist ein Bibliographie- und Recherche-Werkzeug, mit dem man aber auch nur einfach Webseiten speichern kann. Dazu legt man sich in der Bibliothek von Zotero einen oder mehrere Ordner an und fügt diesen dann die Webseiten hinzu, die man erst später zum Lesen aufrufen möchte. Zotero lässt sich entweder am unteren Rand des Browserfensters mit einem Klick einblenden oder als eigenständiger Tab einrichten, den man dann am besten anpinnt, um ihn immer verfügbar zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454757