1378696

Laufweite- oder Kerning-Änderungen in Indesign anzeigen lassen

07.02.2012 | 13:05 Uhr |

Indesign ist eine komplexe Layoutsoftware, die bei Zeilen- und Buchstabenabstand praktisch beliebige Maße erlaubt

Besonders kreative Layouter nutzen das, um den vorhandenen Text etwas zu strecken, oder - umgekehrt - um mehr Text im verfügbaren Platz unterzubringen. Um solche Schummeleien sichtbar zu machen, gibt es spezielle Farbmarkierungen: Veränderungen an Laufweite und Durchschuss werden graublau markiert, wenn man in den Voreinstellungen ("Befehlstaste-K") im Abschnitt "Satz" die Option "Markieren: Benutzerdefinierte(s) Laufweite/Kerning" aktiviert. Selbst die berühmten "-2 pt" Laufweite in der Überschrift sind dann sofort sichtbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378696