1464165

Einstellungen für Google-Mail-Versand ändern

07.02.2012 | 17:32 Uhr |

Versendet man in Mail Nachrichten vom Google-Account, erscheint neben dem Postfach "Gesendet" unter "Postfächer" ein Hinweiszeichen. Klickt man es an, informiert Mail den Anwender, dass das Postfach "Gesendet" nicht auf dem Server erstellt werden konnte und Mail die Nachrichten deshalb lokal speichert

Mail Tipp Icon
Vergrößern Mail Tipp Icon

Man markiert in der Seitenleiste von Mail im Google-Ordner den Unterordner "Gesendet" und ruft dann im Menü "Dieses Postfach verwenden für > Gesendet" auf. Daraufhin verschwindet der Unterordner "Gesendet", und Mail verwendet nun das Postfach "Gesendet" für die ausgehende Post. Diese wird zudem automatisch auf dem Server von Google gespeichert und nicht lokal. Hat Mail zwischenzeitlich schon einen neuen lokalen Ordner für die mit Google versendeten Nachrichten angelegt, kann man diesen wieder löschen. Da dabei aber die im Ordner gespeicherten Nachrichten verloren gehen, bewegt man diese zuvor in ein anderes Postfach, falls man sie noch benötigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464165