1464137

TIFF- und JPEG-Fotos im 16-Bit-Modus in Photoshop Elements bearbeiten

07.02.2012 | 14:17 Uhr |

Das Arbeiten mit 16 Bit Farbtiefe ist in Photoshop Elements leider nur in rudimentären Ansätzen möglich. Eine Ausweichmöglichkeit bietet jedoch das Importmodul Camera Raw

Photoshop Elements Icon
Vergrößern Photoshop Elements Icon

Verglichen mit der Version für Photoshop CS5 ist Camera Raw für Photoshop Elements zwar mit weniger Funktionen ausgestattet. Die Funktionen für die Basisoptimierung sowie die Unterstützung von 16 Bit Farbtiefe sind allerdings vorhanden. Die Vorgehensweise für den 16-Bit-Modus in Photoshop: Will man ein TIFF oder JPEG im RAW-Editor öffnen, verwendet man im Elements-Editor den normalen Befehl "Öffnen". Im folgenden Fenster stellt man unter Formate einfach Camera Raw ein. Ergebnis: Das Bild wird in Camera Raw geöffnet und kann dort bearbeitet werden. In Photoshop selbst lässt sich dieser kurze Dienstweg ebenfalls anwenden. Von Vorteil ist das dann, wenn man diesen Modus nicht als permanente Vorgabe für Camera Raw einstellen möchte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464137