1464173

Adressverwaltung in Spotlight nutzen

08.02.2012 | 13:05 Uhr |

Ist die Spotlight-Suche nach Adressen aktiviert, kann man über das Spotlight-Menü schnell auf Adressdaten zugreifen, ohne das Adressbuch öffnen zu müssen

icon Spotlight
Vergrößern icon Spotlight

Man blendet dazu einfach die Übersicht für die gefundene Adresse ein, indem man den Mauszeiger etwas länger über dem gefundenen Objekt hält. In der Übersicht kann man dann wie im Adressbuch auf die Feldbezeichnungen klicken und über das sich jeweils öffnende Menü unter anderem eine E-Mail an die betreffende Person versenden, sich den Ort in Google Maps anzeigen lassen oder das Adressetikett in die Zwischenablage kopieren. Um eine zur Adresse gehörende Webseite zu öffnen, genügt ein Klick auf den Link.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464173