1451466

Mythbusting: Vermeintliches Kalibrieren der Taste "Home"

04.05.2012 | 16:45 Uhr |

In letzter Zeit haben zahlreiche Webseiten einen angeblich zuvor geheim gehaltenen Trick verbreitet: Man könne den Home-Knopf des iPhone und des iPad neu kalibrieren

Dazu solle man eine Apple-App starten, den Power-Knopf gedrückt halten und anschließend (wenn das Power-Menü auftaucht) den Home-Knopf einige Sekunden drücken. Dann schließe sich die App und der Knopf sei kalibriert. Dies ist jedoch ein so genannter "Hoax", eine Falschinformation, die sich immer weiter verbreitet. Die genannte Kombination ist jedoch nur dafür da, die aktuell geöffnete App zwangsweise zu beenden und stammt noch aus der Zeit, bevor es in iOS eine Multitasking-Leiste zum Schließen von Apps gab. Umso erstaunlicher, dass viele Nutzerkommentare bei dieser Empfehlung zu spüren glauben, dass der Home-Knopf nun "besser" reagiere.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451466