1451339

Das neue iPad komplett laden

30.04.2012 | 11:50 Uhr |

Eine Entdeckung von Dr. Raymond Soneira, der für die Internet-Seite Displaymate.com eigentlich den neuen iPad-Bildschirm testen wollte, sorgte für Aufregung.

IPAD2_7181_frei
Vergrößern IPAD2_7181_frei

Eine Messung am Netzteil des iPad ergab, dass noch eine weitere Stunde aufgeladen wird, nachdem der Akku angibt, komplett voll zu sein. Nicht schön, aber anscheinend kein Einzelfall: Tests mit Tablets und Smartphones anderer Hersteller haben nämlich gezeigt, dass sie es mit der Ladeanzeige nicht so genau nehmen.

Aber was bedeutet das im täglichen Umgang mit dem neuen iPad? Wenn es darum geht, die maximale Laufzeit aus der iPad-Batterie zu holen, lassen Sie einfach das iPad noch eine Stunde länger am Strom oder im Dock. Das neue iPad braucht über fünf Stunden für eine volle Ladung von null auf hundert. Planen Sie also diese Zeit ein, besonders wenn es auf Reisen geht. Am besten laden Sie über Nacht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451339