1451345

Tastatur am iPad anpassen

30.04.2012 | 12:31 Uhr |

Mit iOS 5 gibt es eine neue Funktion, die unauffällig, aber umso praktischer ist: Die geteilte Tatstatur sieht auf den ersten Blick seltsam aus, ist aber mit etwas Gewöhnung ein echter Gewinn

Das neue iPad 3 _ 12
Vergrößern Das neue iPad 3 _ 12
© Klaus Westermann

Bisher waren die Wege zur Tastatur oft lang. Jetzt wird das Keyboard in der Mitte auseinandergerissen, klebt in zwei Hälften und ist jeweils etwa halb so klein an den Bildschirmrändern rechts und links. Das ist bequemer per Daumen erreichbar und spart oft den Wechsel zum Querformat beim Schreiben. Die geteilte Tastatur können Sie über "Einstellungen > Tastatur" ein- oder ausschalten. Schneller klappt es, wenn Sie auf den Tastaturknopf unten rechts lange tippen. Alternativ können Sie per Geste die Tastatur in der Mitte mit zwei Fingern auseinanderziehen.

Position in die Mitte rücken

Eine weitere geniale Feinheit spart weitere Wege mit den Daumen. Tippen Sie rechts unten länger auf das Tastatursymbol. Aus dem Menü können Sie die Tastatur ab- oder andocken. Je nach Befehl und vorheriger Position klebt sie nicht länger am unteren Rand, sondern rückt vertikal in die Mitte des Bildschirms. So können Sie direkt in der Position tippen, in der Sie das iPad halten, ohne umgreifen zu müssen. Zudem ist es möglich, den Button kurz zu drücken und die Tastatur frei in der Senkrechten auf dem Bildschirm zu verschieben. Auch das Teilen der Tastatur ist über dieses Menü möglich.

Unsichtbare Tasten am iPad nutzen

Jeder tippt etwas unterschiedlich. Auf dem iPad sind sogar lupenreine Zehnfingertipper komplett oder halbwegs im Freistil unterwegs. Daher teilt sich für manche die Tastatur an der falschen Stelle, was das Erreichen einiger Buchstaben nicht einfach macht. Wer zum Beispiel die T-Taste mit dem rechten Daumen statt mit dem linken tippen möchte, ärgert sich, dass sie auf der für ihn falschen Tastaturhälfte sitzt. Apple hat zum Glück an die verschiedenen Tippstile gedacht.

Das iPad kommt mit je einer Reihe unsichtbarer Tasten mittig neben dem Rand der Tastaturhälfte. Insgesamt werden sechs Tasten von der gegenüberliegenden Hälfte getarnt abgebildet. So müssen Sie zum Beispiel für das T nicht auf die andere Seite wechseln, sondern tippen einfach auf den Bereich neben dem Z. Das funktioniert, obwohl gar keine Taste auf dem Display zu sehen ist. Die Methode klappt mit der ganzen Buchstabenreihe, also T, G, V (auf der rechten Tastaturhälfte) und Z, G, B (auf der linken Hälfte).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451345