1451307

Sprachmemos per iMessage verschicken

26.04.2012 | 17:32 Uhr |

Sprachnotizen lassen sich nicht nur per E-Mail, sondern auch über iMessage verschicken

Mit iMessage ist es bekanntlich möglich, Texte, Fotos und Videos zu verschicken. Mit einem Trick können Sie Ihre Freunde überraschen und auch Sprachnotizen versenden. Dazu öffnen Sie zunächst die Sprachmemos-App, die sich standardmäßig im Ordner "Dienstprogramme" befindet. Nehmen Sie dort wie gewohnt eine Sprachnotiz auf. Danach tippen Sie auf den Button mit den drei Linien. In der Liste finden Sie die neu aufgenommenen oder bereits zuvor aufgezeichneten Memos.

Tippen Sie auf den blauen Pfeil, um Details zu einer Nachricht zu sehen. Die Sprachnachricht können Sie nicht nur als Anhang einer E-Mail verschicken, sondern auch als Nachricht. Bei langen Aufnahmen erscheint eventuell noch eine Meldung, dass ein Memo zu lang ist. Vor dem Verschicken kann es direkt in der App gekürzt werden. Danach muss nur noch der Empfänger eingegeben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1451307