912846

Toleranzbereich von TFT-Displays

11.06.2003 | 14:28 Uhr |

Wie viele tote Pixel sind erlaubt

Frage: Ich habe mir einen 15-Zoll-TFT-Monitor gekauft, der offensichtlich mehrere tote Pixel aufweist. Da das Gerät noch innerhalb der Garantiezeit liegt, habe ich den Händler gebeten, es auszutauschen. Dies lehnt der Hersteller aber ab, da sich die Pixelfehler im Toleranzbereich bewegen würden. Mich interessiert, wie groß der Toleranzbereich denn tatsächlich ist?


Antwort: Unter der Voraussetzung, dass das Display nach ISO 13406-2 zertifiziert ist, gilt folgendes: Da ein 15-Zoll-TFT aus 1024 horizontalen und 768 vertikalen Bildpunkten besteht und sich jedes Pixel aus drei Sub-Pixeln zusammensetzt, sind Pixelfehler aufgrund der hohen Anzahl von Transistoren nicht auszuschließen. Allgemein gilt: Auf eine Million vorhandener Pixel sind 5 helle oder dunkle Sub-Pixel, zwei direkt auf einander folgende defekte Pixel oder zwei verbundene, defekte Sub-Pixel in je einem Bereich von 5x5 Pixeln die maximal zulässigen Fehler. cm/chr

0 Kommentare zu diesem Artikel
912846