902774

Ton übersteuern

15.05.2001 | 00:00 Uhr |

Zu laut ist nicht laut genug

Apple macht es einem nicht leicht. Zwar gibt es in Quicktime Player die Funktion, den Ton eines Films oder Musikstücks zu übersteuern, doch da die Entwickler die Oberfläche immer wieder verändern, begibt man sich mit jeder Version erneut auf die Suche. In Quicktime 5 gibt es wieder eine neue Tastenkombination, mit der man den Ton über die "normale" maximale Lautstärke dreht. So schaltet die Tastenkombination Wahl-Pfeil aufwärts in die höchste Lautstärke. Übersteuern kann man den Ton, indem man zusätzlich die Umschalttaste drückt. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
902774