2039614

Tools zum Deaktivieren der Feststelltaste

16.02.2015 | 13:06 Uhr |

Die Feststelltaste hat schon so manchen TEXT RUINIERT, ähh, Text ruiniert. In OS X lässt sich die Funktion über die Systemeinstellung Tastatur leicht deaktivieren.

Klicken Sie auf „Sondertasten“ und wählen im Ausklappmenü hinter „Feststelltaste“ einfach „Keine Aktion“. Nie wieder wird ein Fehlgriff mit einer Folge von Großbuchstaben bestraft. Nun gibt es aber von Drittherstellern Tastaturen, die sich von der Systemeinstellung nicht beeindrucken lassen und zudem auf der Feststelltaste keine LED haben, die ihre Aktivierung anzeigt. Zur Lösung beider Probleme haben wir Tools gefunden. Die kleine Software CapSee von Three Imagination zeigt das Symbol der Feststelltaste kurz auf dem Bildschirm, sobald diese betätigt wurde. CapSee hat jedoch kein Entwicklerzertifikat, Sie müssen das Tool also an Gatekeeper vorbei öffnen – mittels eines Rechtsklicks auf das Programmsymbol. Mit Zertifikat kommt hingegen das Tool Seil , mit dem man die Feststelltaste (Caps Lock) umprogrammieren kann, sodass es jede Tastatur versteht. Dazu klicken Sie einfach die Option „Change the caps lock key“ im Programmfenster an, nachdem Sie in den Tastatureinstellungen „Keine Aktion“ für die Taste gewählt haben. Vorsicht: Per Werkseinstellung macht Seil aus der Feststelltaste eine zweite Löschtaste, der Keycode 110 (der letzte in der Liste) macht aber am Mac nichts.

CapSee.jpg und Seil.png, BU: Wenn die Feststelltaste (Caps Lock) nervt, helfen zwei Tools weiter.
Vergrößern CapSee.jpg und Seil.png, BU: Wenn die Feststelltaste (Caps Lock) nervt, helfen zwei Tools weiter.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2039614