1021091

Mediathek erstellen

07.07.2009 | 10:29 Uhr |

Mehrere iPhoto-Mediatheken verschmilzt man am besten mit einem Hilfstool zu einer Mediathek.

iPhoto Icon
Vergrößern iPhoto Icon

Problem: Auf einem älteren und einem neuen Mac liegen iPhoto-Mediatheken mit unterschiedlichem Inhalt. Wie lassen sich die Mediatheken zu einer einzigen zusammenlegen?

Mit der Shareware iPhoto Library Manager lassen sich zwei oder mehr Mediatheken zusammenlegen.
Vergrößern Mit der Shareware iPhoto Library Manager lassen sich zwei oder mehr Mediatheken zusammenlegen.

Lösung: Es gibt mehrere Möglichkeiten, Bilder aus einer Mediathek in eine andere zu übernehmen. Eine Variante ist, die iPhoto-Mediathek auf einem Mac freizugeben und geöffnet zu lassen. Sie erscheint auf dem anderen Mac in iPhoto unter "Freigaben", wenn man dort die Suche nach freigegebenen Bildern in den Vorgaben aktiviert hat. Dann kann man die Bilder aus der freigegebenen Mediathek kopieren. Der Nachteil dieses Verfahrens ist, dass es nur die bearbeiteten Bilder überträgt. Die Originale gehen wie Titel und Schlüsselwörter verloren. Alternativ brennt man in iPhoto mit der Option "Bereitstellen > Brennen" eine oder mehrere DVDs. Sie erscheinen nach dem Einlegen in der Seitenleiste von iPhoto unter "Freigaben" und man kopiert die Bilder per Drag-and-drop von der DVD in die Mediathek. Leider hat Apple in iPhoto 09 einen Fehler eingebaut, so dass auch auf diesem Weg weder die Titel noch die Originale kopiert werden, wie das noch mit iPhoto 08 der Fall war. Um den kompletten Inhalt von zwei iPhoto-Mediatheken zusammenzuführen, eignet sich deshalb momentan nur die Shareware iPhoto Library Manager. Mit ihr lassen sich zwei Mediatheken zu einer zusammenlegen, wozu man diese zuvor auf einen Rechner kopieren und auf denselben Versionsstand bringen muss.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021091