1022563

Startvolume falsch gewählt

07.08.2009 | 07:59 Uhr |

Ein falsch ausgewähltes Startvolume verzögert den Rechnerstart.

Icon 10.5
Vergrößern Icon 10.5

Problem: Beim Neustart lässt sich ein Macbook sehr lange Zeit, bis endlich das Anmeldefenster am Monitor erscheint.

Lösung: Ursache für den langsamen Start kann sein, dass anstatt der internen Festplatte ein Netzwerkstart in der Systemeinstellung "Startvolume" eingestellt ist. Dann sucht der iMac beim Starten zuerst nach einem System im Netz, bis er schließlich auf die interne Festplatte zugreift. Deshalb prüft man die Einstellungen für das Startvolume und ändert sie entsprechend. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022563