966056

URL-Anzeige

13.03.2007 | 11:03 Uhr |

Safari zeigt an mehreren Stellen eine Liste der Seiten an, die man zuletzt besucht hat, zum Beispiel oben in der Befehlszeile unter dem Punkt „Verlauf“.

Oder nach einem Klick auf den Knopf mit dem Pfeil nach links ganz oben im Browserfenster, wenn man die Maus gedrückt hält. Stehen in dieser Liste lauter identische Namen, weil der Designer der Internet-Seiten nicht besonders kreativ war und alle Seiten gleich benannt hat, kann man sich statt der Namen die Internet-Adressen zeigen lassen: Man hält die Wahltaste gedrückt und klickt dann mit der Maus auf den Pfeil.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966056