913022

URLs ins Dock

18.06.2003 | 14:27 Uhr |

Internetadressen auf Vorrat

Im Originalzustand legt Apple gleich zu Anfang eine URL zu Mac-OS X mit spiralförmigem Icon ins Dock. Wer etwa Safari oder den Internet Explorer benutzt, weiß auch, dass er aus der Adresszeile seine URLs im Dock ablegen kann. Das funktioniert aber auch mit Text-Links einer Website. Dazu greift man den Link mit gedrückter Maustaste und zieht ihn in den rechten Teil des Docks. Daraufhin rücken die anderen Objekte zur Seite. Lässt man ihn los, erscheint ein weiteres Spiral-Icon im Dock.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913022