1457874

USB-Stick Formatieren

08.01.2004 | 16:23 Uhr |

Frage: Ich habe einen 64 MB großen USB-Stick, der sich auf meinem iBook unter Mac-OS X 10.2.8 lesen aber nicht beschreiben lässt.
Antwort: Starten Sie das Festplattendienstprogramm und initialisieren Sie den USB-Stick neu (Karteikarte "Löschen"). Wenn Sie den Stick auch an Windows-PCs nutzen wollen, dann sollten Sie als Volume-Format "DOS" auswählen. Ansonsten ist "HFS erweitert" die bessere Wahl, weil der Zugriff dann unter Mac-OS X schneller geht. Soll der Stick auch unter Mac-OS 9 eingesetzt werden, aktivieren Sie zusätzlich die Option "Mac-OS 9 Treiber installieren".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457874