919938

USB-Stick am iMac

03.03.2004 | 16:31 Uhr |

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, an einen iMac der zweiten Serie mit Mac-OS 8.5 einen USB-Stick anzuschließen? Ich suche dringend eine preisgünstige Möglichkeit, Datentransfer über 100 MB mit meinem iMac zu ermöglichen. Selbst bei Ebay gibt es kaum noch so alte CD-Brenner oder ZIP-Drives.

Antwort: Ja, theoretisch sollten USB-Sticks am iMac funktionieren. Es gibt aber hin und wieder Modelle, die generell Probleme am Mac machen. Sie sollten sich hier vor dem Kauf beim Hersteller vergewissern, ob der USB-Stick auch wirklich Mac-kompatibel ist. Zudem ist mindestens Mac-OS 9.1 empfehlenswert, denn dort sind generische Treiber für USB-Massenspeicher bereits fest im System integriert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919938