920684

Überwachtes Surfen

25.03.2004 | 15:41 Uhr |

Problem: Wer nur ein Einwahl-Konto über Modem oder ISDN hat und keine unlimitierte Breitbandverbindung, muss seine Online-Zeiten in Grenzen halten, um nicht zu hohe Rechnungen zu erhalten. Ohne Erinnerung vergisst man aber schnell die Zeit.

Lösung: Zur Zeitkontrolle aktiviert man in der Systemeinstellung "Netzwerk" in den "PPP-Optionen" die Einstellung "Alle … Minuten nachfragen, um die Verbindung aufrecht zu halten". Dann wird man nach der eingestellten Zeit vom System gefragt, ob die Internet-Verbindung getrennt werden soll. So kann man sich ein Zeitbudget vorgeben und je nach Verbrauch die Verbindung trennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
920684