962758

Unsichtbare Dateien im Browser anzeigen

18.01.2007 | 11:10 Uhr |

Unsichtbare Dateien können die Mozilla-Browser Firefox, Camino und Seamonkey anzeigen.

Dazu muss man einfach einen Ordner auf das geöffnete Browser-Fenster ziehen. Der Browser zeigt sämtliche sichtbaren und unsichtbaren Dateien an. Über Links navigiert man zu Unterordnern. Eine Datei öffnet man, indem man sie auf das gewünschte Programmsymbol im Dock zieht. Die Browser Opera und Omniweb haben ähnliche Funktionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
962758