920242

Unterschiedliche Darstellung von Webseiten

12.03.2004 | 14:17 Uhr |

Problem: Wenn man eine Internet-Seite gestaltet, erscheint die Schrift auf dem Mac immer kleiner als auf Windows-PC, egal welche Schriftart oder Größe man einstellt.


Lösung: Diesem Problem kann man nur aufwendig beikommen, da Windows mit 96 dpi eine andere Auflösung als der Mac (72 dpi) verwendet. Daraus folgt, dass ein Punkt am Mac mit einem Pixel gleich gesetzt werden kann, unter Windows jedoch mit 1.3 Pixel. Am einfachsten wirkt man dem Problem entgegen, wenn man die Auflösung generell in Pixel angibt. Dies hat allerdings den Nachteil, dass alle Besucher, die nicht die voreingestellte Schriftgröße verwenden, die Seite nicht lesen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
920242