1559925

Das Passwort für die Apple-ID muss mehrere Bedingungen erfüllen

01.10.2012 | 10:01 Uhr |

Nach dem Umstieg von Mobile Me zu iCloud akzeptiert Mail das bisherige Passwort der Apple-ID nicht mehr. Dasselbe Kennwort funktioniert aber weiterhin, wenn man sich direkt im Browser bei iCloud anmeldet.

Apple hat die Vorgaben für das Passwort einer Apple-ID aktualisiert, weshalb Mail es vermutlich nicht mehr akzeptiert. Um das Passwort den neuen Bestimmungen anzupassen, meldet man sich im Browser über die URL „ https://appleid.apple.com “ und mit einem Klick auf „Account verwalten“ an seinem Apple-ID-Konto an. Unter „Kennwort und Sicherheit“ klickt man dann auf „Kennwort ändern“, ersetzt das alte Passwort durch ein neues und sichert abschließend die Einstellungen. Das neue Passwort muss mindestens acht Zeichen umfassen. Davon muss mindestens eines ein Kleinbuchstabe, eines ein Großbuchstabe und eines eine Ziffer sein. Außerdem darf dasselbe Zeichen nur zwei Mal hintereinander verwendet werden (in der sich einblendenden Anleitung bei der Passworteingabe wird hier fälschlicherweise „nicht mehr als 3 aufeinanderfolgende identische Zeichen“ angegeben, es müsste jedoch „2“ heißen). Bei der Passworteingabe wird automatisch signalisiert, ob alle Bedingungen erfüllt sind.

Akzeptiert Mail das Passwort von iCloud nicht mehr, passt man es den neuen Vorgaben von Apple an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559925