1005034

Verbesserte Filmsteuerung

01.10.2008 | 11:40 Uhr |

Wer Final Cut verwendet, wird einzelne Tasten zur Steuerung der Filmwiedergabe in Quicktime Player, dem Standardprogramm zum Abspielen von Filmen in Mac-OS X, schmerzlich vermissen.

Quicktime 7.5 bietet nun diese Möglichkeiten - und sie sind ausgesprochen praktisch. Um einen Film zu starten, drückt man die Taste "L" , um ihn zu stoppen "K" und um ihn rückwärts abzuspielen "J".

In Quicktime Player 7.5 lassen sich Filme mit Hilfe einzelner Tasten wie J, L und K vor- und zurückspulen.
Vergrößern In Quicktime Player 7.5 lassen sich Filme mit Hilfe einzelner Tasten wie J, L und K vor- und zurückspulen.

Für Start und Stopp kann man alternativ wie bisher die Leertaste verwenden. Möchte man einen Film schneller abspielen, muss man "L" mehrmals drücken, wobei sich mit jedem Tastendruck die Abspielgeschwindigkeit erhöht. Analog funktioniert das Zurückspulen mit der Taste "J". Möchte man in Zeitlupe vor- oder rückwärts abspielen, hält man die Tasten "L" respektive "J" gleichzeitig mit der Taste "K" gedrückt. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005034