921740

Verschiedene Dokument-Versionen

30.04.2004 | 15:00 Uhr |

In der Textverarbeitung Word versteckt sich im Menü "Datei" die unscheinbare Funktion "Version...", die vor allem für Dokumente in Arbeitsgruppen sinnvoll ist. Eine bestimmte Fassung eines Textes lässt sich über den Versions-Dialog in einem Word-Dokument dauerhaft speichern, bevor andere Personen Änderungen daran vornehmen. Mit Hilfe der Option "Versionen automatisch speichern" legt Word bei jedem Speicher-Vorgang automatisch eine neue Fassung im Dokument ab. Zusammen mit den Korrekturmöglichkeiten über "Extras > Änderungen nachverfolgen" ergibt sich ein übersichtliches und praktisches Hilfsmittel in der täglichen Gruppenarbeit mit Word-Dateien. Denn statt zahlreicher einzelner Dateien lassen sich auf diese Weise wichtige Arbeiten auf einen Punkt konzentrieren, und dank der Versionskommentare sind die Änderungen auch noch chronologisch auf einen Blick nachvollziehbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
921740