902674

Versetzte PDFs

03.04.2001 | 00:00 Uhr |

Man sollte nie vergessen, das richtige Papierformat zu wählen

Problem: PDF-Dateien gibt Acrobat 4.0
auf DIN-A4-Papier versetzt aus. Unten links bleibt der Ausdruck weiß, dafür wird oben rechts ein Teil abgeschnitten. Alle anderen Programme drucken normal.

Lösung: Mit größter Wahrscheinlichkeit ist lediglich die Papiergröße falsch gewählt. Zuerst sollte man daher im Menü "Seite einrichten" (oder "Page Setup") die Papiergröße prüfen, die normalerweise immer "A4" lautet. Lässt sich der Fehler so nicht beheben, arbeitet das Mac-OS wahrschein-
lich mit der falschen Druckerbeschreibung (PPD-Datei). Die PPD-Dateien findet man im Ordner "Systemerweiterungen > Druckerbeschreibungen". Dort muss die zum jeweiligen Drucker gehörige Datei liegen, im Fall eines Tektronix Phaser 850N beispielsweise die Datei "tkp850n2.ppd". wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902674