902546

Verwechslungskomödie

13.02.2001 | 00:00 Uhr |

Manche Ordnernamen sind unter Mac-OS X nicht erlaubt.

Problem: Nach der reibungslosen Installation von Mac-OS X und einem Rundgang durch das System stellt man fest, dass der Ordner "System" fehlt.

Lösung: Hier sollte man überprüfen, ob die Mac-OS-X-Partition genau wie die des vermissten Ordner benannt ist. Tabu sind neben der Bezeichnung "System"" außerdem auch die Begriffe "Applications", "Library" und "Users". lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
902546