915896

Viel zu reparieren

16.10.2003 | 16:08 Uhr |

Problem: Beim Überprüfen der Zugriffsrechte mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf einem Rechner, der im Target-Disk-Modus angeschlossen ist, zeigt das Programm eine ellenlange Liste von Fehlern an.

Lösung: Für die Festplatte ist "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" aktiviert. Dies macht Mac-OS X standardmäßig für die im Target-Disk-Modus aktivierten Festplatten anderer Macs. Man muss dies im Fenster "Information" unbedingt ausschalten, bevor man die Rechte prüft oder repariert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915896