904120

Virtual PC zeigt Blue-Screen

20.11.2002 | 00:00 Uhr |

Emulator macht Ärger

Frage: Ich habe das Update auf Virtual PC 5.0.4 installiert, Windows 98 neu aufgespielt und die Virtual-PC-Additions installiert. Nun lässt sich Windows nicht mehr starten, sondern bleibt beim Hochfahren mit einem Blue-Screen hängen.
Antwort: Drücken Sie am Blue-Screen die Tastenkombination Control-Wahl-Entfernen. Dadurch gelangen Sie in ein Auswahlmenü. Dort wählen Sie "Nur Eingabeaufforderung" und geben dann "edit CONFIG.SYS" ein. Am Ende steht ein Eintrag wie "D://IDE0001", den löscht man, ruft das Dateimenü mit der Wahl- und danach der D-Taste auf und drückt dann die B-Taste zum Beenden. Die Frage nach dem Sichern der Änderungen bestätigt man mit "Ja". Nach der Eingabe von "win" sollte Windows 98 korrekt starten. thk

0 Kommentare zu diesem Artikel
904120