904048

Virtuellen Speicher auslagern

23.10.2002 | 00:00 Uhr |

CF-Karte statt Festplatte

FRAGE: Ist es möglich, virtuellen Speicher auf eine Compactflash-Karte auszulagern, die über einen Adapter am PCMCIA-Slot angeschlossen ist? Wenn ja, wie sieht es mit der Zugriffsgeschwindigkeit einer solchen Karte im Vergleich zu Festplatten aus? ANTWORT: Ja, das ist dann möglich, wenn der Finder das Medium auf dem Schreibtisch mountet. Seit Mac-OS 8.1 akzeptiert das System auch Wechselplatten für virtuellen Speicher. Nur sind Compactflash-Karten zwar im Zugriff recht flott, aber die Datenraten sind wesentlich langsamer als bei Festplatten. Daher raten wir davon ab, diese als virtuellen Speicher zu benutzen. Bei den derzeit günstigen RAM-Preisen empfiehlt es sich, das Powerbook mit etwas mehr physikalischem Arbeitsspeicher aufzurüsten. Zur Preisrecherche empfiehlt sich beispielsweise die Internet-Adresse www1.guenstiger.de. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
904048