1559769

Reihenfolge der Arbeitsbereiche neu arrangieren

09.10.2012 | 06:32 Uhr |

Wer häufig mit einem Trackpad und Programmen in der Vollbilddarstellung arbeitet, für den ist die Anordnung der Anwendungen und Schreibtische nicht unwesentlich.

Will man zum Beispiel mit einer Wischgeste schnell zwischen Mail und Browser hin und her wechseln anstatt bei einem leeren Schreibtisch zu landen, ist eine bestimmte Reihenfolge der Programme und Schreibtische praktisch. OS X ordnet sie jedoch zunächst automatisch nur nach der Häufigkeit der Verwendung an, ohne dass der Nutzer Einfluss auf die Reihenfolge hat. Um die Reihenfolge selbst festzulegen, startet man Mission Control durch einen Klick auf das Symbol im Dock oder über die Taste „F3“. Dann zeigt das Programm im oberen Bereich die Anordnung der Schreibtische und der Vollbild-Apps. Klickt man dort auf einen Schreibtisch oder ein Programm im Vollbildmodus, kann man sie per Drag-and-Drop an die gewünschte Position in der Anordnung ziehen. Um die automatische Anordnung durch das System auszuschalten, muss man in der Systemeinstellung „Mission Control“ noch die Option „Spaces automatisch anhand der letzten Verwendung ausrichten“ ausschalten.

Per Drag-and-drop lässt sich die Reihenfolge von Schreibtischen und Vollbild-Apps in Mission Control neu festlegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559769