1457020

Voreinstellung defekt

18.07.2000 | 00:00 Uhr |

Manchmal ist ein Programm plötzlich defekt und stürzt schon beim Laden ab, so daß man es wegwerfen und neu installieren muß. Groß ist die Verzweiflung, wenn es dann noch immer nicht funktioniert. Schuld daran kann auch ein Defekt in der Preference-Datei und nicht im Programm selbst sein. Diese Datei wird von dem Programm entweder im "Voreinstellungen"- oder "Preferences"-Ordner (wohlgesittet) oder irgendwo sonst im Systemordner (ungesittet) deponiert. Ist sie fehlerhaft, wird sie meistens bei einer Neuinstallation nicht ersetzt. Also: Vor dem Neuinstallieren eines Programms zuerst diese Datei in den Papierkorb werfen, damit das Programm gezwungen wird, eine neue anzulegen. Geht es dann noch immer nicht, müssen Sie auch das Programm neu installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457020