918320

Vorher, nachher

09.01.2004 | 14:40 Uhr |

iPhoto 2 verfügt über ein paar simple, aber sehr nützliche Funktionen zur Bildverbesserung. Insbesondere der Button "Verbessern" leistet meist gute Dienste, wenn Farben etwas flau sind oder ein Schleier über dem Bild hängt. Oft allerdings kommt es vor, dass man die Funktion verwendet und sich nicht so ganz sicher ist, ob das Ergebnis wirklich besser ist als das Original. Mit Befehlstaste-Z kann man den Vorgang zwar rückgängig machen und das Original betrachten, schneller und komfortabler ist aber eine versteckte Funktion: Hat man seine Änderungen vorgenommen, drückt man einfach die Control-Taste - und iPhoto zeigt das Bild im Originalzustand an. Lässt man die Control-Taste los, hat man wieder das geänderte Foto vor sich. Auch nach einer ganzen Reihe von Arbeitsschritten kann man so das geänderte Foto schnell mit dem Original vergleichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
918320