922975

Vorschau ausschalten

14.06.2004 | 15:41 Uhr |

Lange kann es unter Umständen brauchen, bis der Finder die Vorschau eines größeren PDF-Dokuments oder eines Quicktime-Films angezeigt hat. Insbesondere ist das ärgerlich, wenn man versehentlich auf eine solche Datei klickt und warten muss, bis die Vorschau sich aufgebaut hat. Da man die meist ohne sie auskommt, sollte man die Vorschau einfach ausschalten, indem man auf das kleine Dreieck neben dem Wort "Vorschau" klickt. Diese ist dann dauerhaft ausgeschaltet. Möchte man doch einmal eine Datei im Finder ansehen, kann man erneut auf das Dreieck klicken und die Vorschau wieder sichtbar machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
922975