2082443

Vorschau öffnet mehrere Bilder in einem Fenster

03.06.2015 | 09:35 Uhr |

Um schnell einige Bilder anzuschauen, ohne sie zuvor in eine Bildverwaltung zu importieren, ist Vorschau ein praktisches Werkzeug. Am einfachsten ist es, alle Bilder im Finder zu markieren und auf das Symbol von Vorschau im Dock zu ziehen.

Man hat nun die Wahl, über das Menü „Darstellung“ oder das Aufklappmenü links in der Symbolleiste von Vorschau sich jedes Bild einzeln im Fenster darstellen zu lassen („Nur Inhalt“), oder zusätzlich in der Seitenleiste die Miniaturen einzublenden sowie alternativ alle Bilder in der Kontaktbogenansicht anzuzeigen. Am besten wechselt man zudem in den Vollbildmodus, dann hat man einen dunklen Hintergrund. Per Wischgeste auf dem Trackpad oder der Magic Mouse blättert man zwischen den einzelnen Bildern. Vorschau bietet zudem noch ein weiteres Extra zur Bildbetrachtung: Aktiviert man im Menü „Werkzeuge“ die Lupe, lassen sich einzelne Bereiche eines Bildes in einer starken Vergrößerung betrachten. Man kann die Lupe auch der Symbolleiste von Vorschau hinzufügen oder sie per Taste „<“ ein- und ausblenden. Blendet man die Lupe in einem PDF ein, ist sie rechteckig.

Vorschau bearbeitet PDFs am Mac

Aktiviert man die Lupe von Vorschau, kann man gezielt jedes Detail in Fotos vergrößern und somit deutlicher erkennen.
Vergrößern Aktiviert man die Lupe von Vorschau, kann man gezielt jedes Detail in Fotos vergrößern und somit deutlicher erkennen.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2082443