903000

Wählerische Sonnet-Karte

10.08.2001 | 00:00 Uhr |

Kompatibilitätsprobleme bei Sonnets Duet

Die G4-Doppelprozessorkarte Sonnet Encore /ST Duet mit zwei 500-MHz-Prozessoren verträgt sich nicht mit einem in manchen Power Mac G4 mit AGP-Grafikkarte verbauten Controller. Bei dem Bauteil, das den Einsatz des Rechners mit mehreren Prozessoren verhindert, handelt es sich um die Revision 3 des Uni-North-Asics (Application Specific Integrated Circuit). Dieser Chip steuert den Datenverkehr zwischen, Prozessor, Speicher sowie den PCI-, AGP-, Firewire- und Ethernet Schnittstellen. Ob der eigene Rechner für ein Upgrade mit Sonnets Karte geeignet ist, lässt sich in den Protokollen des Apple System Profiler ab Version 2.5.1 ablesen. Im Menü "Ablage" wählt man den Befehl "Neuer Bericht" und aktiviert im folgenden Fenster nur die Punkte "Systemprofil" und "Hardwareübersicht". Zeigt der Bericht (Anzeigeart "Textdokument") einen Uni-North Version 3 an, wird die Karte nicht laufen. lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
903000