1005062

Weniger Werbung

01.10.2008 | 12:42 Uhr |

Bis auf das Blockieren von Pop-up-Fenstern bietet Safari keine Optionen, um Werbung auszublenden.

safari logo icon abstract aufmacher
Vergrößern safari logo icon abstract aufmacher

Hierfür kann man eine Sharewarelösung wie Saft oder Pith Helmet einsetzen, hat aber bei einem Safari-Update oft das Problem, dass das Plug-in ebenfalls ein Update benötigt, weil es zur neuen Version von Safari nicht mehr kompatibel ist. Eine weniger leistungsfähige, dafür aber kostenlose Lösung ohne Update-Probleme bietet das Stylesheet "AdSubtract.css" (auf der Macwelt-CD). Man speichert es beispielsweise im Ordner "Dokumente", startet dann Safari und öffnet die Voreinstellungen. Unter "Erweitert" wählt man nun diese Datei über das Aufklappmenü "Style Sheet" aus. Anschließend werden viele Werbeeinblendungen nicht mehr angezeigt. Safari muss für diese Änderung nicht neu gestartet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005062