902244

Wenn Datenverlust droht

25.08.2000 | 00:00 Uhr |

Manche Fehler im Festplattenverzeichnis kann auch Disk Warrior nicht beheben.

Frage: In Folge 5 der Serie "Mac Basics" (Ausgabe 7/2000, Seite 146) berichten Sie über Fehler im Festplattenverzeichnis, die dazu führen können, dass das System die Festplatte nicht mehr mountet. Genau dies scheint auf meinem Umax Pulsar mit Mac-OS 8.6 der Fall zu sein. Mit Disk Warrior komme ich dem Problem nicht bei. Wie rette ich meine Daten?

Antwort: Neben Disk Warrior gibt es weitere Tools, die unter Umständen Hilfe versprechen, beispielsweise Norton Utilities von Symantec (www.symantec.de) oder Tech Tool 2 von Micromat (www.micro mat.com). Letztendlich ist es eine finanzielle Frage, denn diese Tools kosten alle Geld, und es gibt keine Garantie dafür, dass sie tatsächlich etwas retten. Schließlich kann man sich auch noch an professionelle Datenrettungsdienste wenden, die laut eigener Aussage in der Lage sind, so ziemlich alles wiederherzustellen. Dies ist allerdings eine sehr teure Angelegenheit und daher wohl nur für lebenswichtige Daten sinnvoll. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902244