922174

Wissenschaftlich rechnen

14.05.2004 | 15:15 Uhr |

Problem: Der Rechner von Apple gibt unter Mac-OS X 10.3.3 als Ergebnis für die Rechnung "50 + 12 / 2" den Wert "56" aus, während ein normaler Taschenrechner auf "31" kommt, genauso wie ältere Ausgaben des System-Rechners.


Lösung: Apple hat ohne große Ankündigung die Berechnungen auf die wissenschaftliche Variante umgestellt, bei der zuerst Klammern, dann Exponenten, anschließend Multiplikationen und Divisionen und erst am Schluss Additionen und Subtraktionen berechnet werden. Von daher ist das Ergebnis zwar korrekt, für den Alltag aber nicht immer brauchbar. Abhilfe schafft man bei diesem Beispiel dadurch, dass man nach der Addition zuerst die Entertaste drückt, um das Ergebnis berechnen zu lassen, und dann mit der Division fortfährt. Bei anderen Berechnungen geht man entsprechend vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
922174